EN   DE   TLH  

News
Neuigkeiten und Aktualisierungen

01.02.2019

Durch dem Umbau werden alle Infos bezüglich der klingonischen Sprache entfernt und zur Seite klingonisch.de verlegt.

01.12.2018

Die gesamte Seite wird Schritt für Schritt überarbeitet und aktualisiert. Die große Änderung betrifft das interne Layout (was jetzt auf CSS umgestellt wird), wodurch die Seite auf mobilen Geräten besser zu lesen ist. Gleichzeitig werden auch einige Informationen aktualisiert, die schon seit jahren überholt sind. So werden auch informationen zur klingonischen Sprache entfernt und stattdessen auf das Klingonisch-Wiki verwiesen.

31.08.2013

Im Bereich Klingonische Sprache wurde eine Seite eingefügt mit nützlichen Merksätzen zu den Vorsilben. [diese liegen nun auf klingonisch.de] Ein neues Wort wurde in die Liste der neuen Klingonischen Wörter eingetragen.

04.06.2013

In der Liste der neuen Klingonischen Wörter wurde heute eine neues Wort eingetragen. Dieses haben wir den Schülern des 11. qepHom zu verdanken, welche einen sehr langen Brief an Marc Okrand geschrieben hatten. Maltz sagte hierzu nur "Das Klingonische Wort für eine solche Schriftrolle heißt Qumran!".

27.05.2013

Lange hat sich nichts getan, aber nun geht es wieder voran:

Das Gruppenfoto für das 10. Jubiläum und für das 11. qepHom stehen online.

Die Anmeldung zum nächsten qepHom ist längst aktiviert. Bis heute haben sich bereits 14 Teilnehmer angemeldet.

Die Referenzenliste unseres Klingonischlehrers wurde auf eine neue Internetseite verlegt, diese ist nun zu finden auf http://www.klingonisch.de. Diese liste wurde nun auch ergänzt mit den neuesten Aktivitäten des Klingonischlehrers!

22.09.2011

Das Programm für unser großes Jubiläum ist nachzulesen bei qepHom 10.

Die lange versprochene Fehlerliste von "das Offizielle Wörterbuch" wurde überarbeitet und ist hier nachzulesen.

In der Liste der Klingonischen Literatur wurde die Software "TalkNow! Klingon" hinzugefügt.

Die Referenzenliste unseres Klingonischlehrers wurde ergänzt, unter anderem mit der Vorlesung im Filmpark Babelsberg bei Berlin sowie mehreren Vorträgen auf der FedCon.

24.01.2010

Eine große Überarbeitung ist über die qepHom-Seite gelaufen:

Das komplette Layout wurde etwas moderner gestaltet und die Menüführung verbessert.
sämtliche allgemeinen Informationen über das qepHom, wie z.B. Zeitungsartikel, alte qepHommey und andere Informationen, wurden in einer eigenen Seite zusammengefasst, Stichwort "Sprachkurs".

Die Seiten über die vergangenen qepHommey enthalten nun ein paar Fotos mehr als nur das Gruppenbild, damit man sich wenigstens ein Stückchen vorstellen kann, was damals geschah.
Hier ein Beispiel vom qepHom 8.

Eine neue Rubrik wurde eingeführt unter dem Menüpunkt "Klingonisch". Dieser enthält bereits einige nützliche Informationen zur Klingonischen Sprache und soll nach und nach erweitert werden.

Ganz neu sind auch die Antworten auf die Frage, die wir uns immer wieder anhören müssen: "Warum Klingonisch lernen?". Hier kann sich jeder verewigen und der Welt sagen, warum wir Klingonisch lernen.

Das Impressum und andere wichtige Informationen zur qepHom-Seite selbst sowie Kontaktdaten sind zu finden unter dem Punkt "Info".

27.10.2009

Die Teilnehmerliste für das diesjährige qepHom is vollständig mit 18 Teilnehmern.

Wer das qepHom finanziell unterstützen möchte, kann jederzeit soviel spenden, wie er Lust hat. Damit man auch was davon hat, gibt es jetzt das offizielle qepHom-Support-T-Shirt als Belohnung für jeden, der mehr als 20 Euro spendet. Mit den Spenden können wir das qepHom für alle noch abenteuerlicher gestalten, und auch die Nicht-Teilnehmer können sich mit einem qepHom-T-Shirt schmücken.

21.06.2009

Es wurde langsam Zeit:
Wir präsentieren das neue, offizielle qepHom-Saarbrücken-Logo!
Es ist kaum zu übersehen, dass es sich auf das bekannte Logo der Sternenflotten-Akademie basiert, und dies war auch Absicht. Die berühmte Phrase "ex astris scientia" (Wissenschaft von den Sternen) wurde angepasst zu "ex astris lingua" (Sprache von den Sternen).
Die zackigen Elemente in den drei Ecken sind in Anlehnung an das Klingonische Trefoil.
Unten steht das Wort "Saarbrücken" als Veranstaltungsort, daneben die römische Zahl MMI (2001) für das von mir organisierte qep'a' in Brüssel, stellvertretend für sämtliche qepHommey, die außerhalb von Saarbrücken stattfanden.

neues qepHom-Logo

Als nächstes ist die Anmeldung zum nächsten qepHom wieder offiziell freigeschaltet. Dieses Jahr werden die Preise für die Übernachtung wieder getrennt berechnet. Auch das Kleingedruckte hat sich deswegen ein wenig geändert.

Sehr, sehr langsam ergänz sich das Archiv zur Klingonischen Sprache, das momentan noch wie eine Baustelle aussieht. Das erste nützliche "Schmankerl", dass wir euch anbieten können, ist eine vollständige Liste sämtlicher Literatur-Quellen, die es zur Klingonischen Sprache gibt.

09.06.2008

Stück für Stück wächst die Seite weiter:

Die Teilnehmerliste wurde nochmals ergänzt. Endlich wurde der Niederländische Teil auch vollständig ins Niederländische übersetzt, und noch viel wichtiger: Der Klingonische Teil ist jetzt ebenfalls komplett auf Klingonisch zu lesen. (beide waren bisher teilweise nur auf Englisch)

Ab jetzt neu: Die (fast) komplette Internetpräsenz von qepHom.de ist für die ganz extremen unter euch auch in pIqaD zu lesen!

Hinweis in eigener Werbung: Zur Ankündigung des qepHoms ist inzwischen eine Faltbroschüre erhältlich. Auf Anfrage schicken wir euch gerne ein paar Exemplare zu, falls ihr diese auf einer passenden Veranstaltung weiter verteilen könnt. (zurzeit nur auf deutsch vorhanden).

10.02.2008

Mit leichter Verspätung zum neuen Jahr wird die Seite wieder etwas aufgefrischt, und für das nächste qepHom vorbereitet. Die Seite der vergangenen qepHommey wird jetzt auch etwas attraktiver dargestellt.

28.07.2007

Die qepHom-Seite wird komplett umstrukturiert, vor dabei werden vor allem interne Verknüpfungen umprogrammiert. Daher ist es auf jeden Fall ratsam, ausschließlich auf www.qepHom.de zu verlinken, um tote Links zu vermeiden.

Die Introseite des qepHom VI hat eine kleine Animation bekommen, das auf das Motto des diesjährigen qepHoms hindeutet. Die Teilnehmerliste wurde ergänzt; wir erwarten momentan 8 Teilnehmer, und sind sicher, dass sich noch viele mehr anmelden werden.

Ab jetzt neu: Das kleine Klingonisch-Quiz.
Geeignet für jeden, der seine Kenntnisse testen will, als auch für Neulinge, die sich mal anschauen möchten, was Klingonisch überhaupt ist.

Desweiteren sind ab sofort zwei weitere Radioberichte online, als auch die beiden Berichte aus der Bild-Zeitung über das 5. qepHom.

Als letztes bliebe zu erwähnen, dass die Sitemap endlich mal wieder auf den aktuellen Stand gebracht wurde.

16.07.2007

Die Anmeldung zum nächsten Saarbrücker qepHom wird freigeschaltet, zum ersten Mal über ein Online-Kontaktformular und mit dem obligatorischen Kleingedruckten.

13.05.2007

Die Startseite wird neu angeordnet und die nächsten Treffen werden angekündigt, als erstes das sogenannte "Sommer-qepHom" und im November das traditionelle qepHom Saarbrücken Nr. 6.

21.08.2006

Teilnehmerliste aktualisiert. Bisher haben sich acht Leute angemeldet

16.08.2006

Um aktuell zu bleiben, und auch die Entwicklung der Seite zu zeigen, wird diese News-Seite eingeführt.

Um Spam-Mail zu vermeiden, werden auf der gesamten qepHom-Seite sämtliche @-Zeichen entfernt, und es bestehen keine direkten Email-Links mehr zum anklicken. Die Kontaktdaten sind im Impressum zu finden

Infos zum nächsten qepHom stehen online, und die Links zum Sommer-qepHom werden erstellt.

06.06.2006

Infos zum Sommer-qepHom werden online gestellt

Januar 2006

Der Bericht von veSbe' über das vergangene qepHom III erscheint, sowie manche Links und Ergänzungen.

Oktober 2005

Der Radio-Bericht über das qepHom wird zur Seite hinzugefügt, sowie die Seite mit dem Fernsehbericht von 2004.

Sommer 2003

Das erste Erscheinen von www.qepHom.de - hierbei ist es für das Internet egal, ob das H groß oder klein geschrieben wird, aber auf Klingonisch ist es immer groß, deshalb wird es hier überall so geschrieben.