EN   DE   TLH  

Non scholae, sed gaudio discimus!

The motto of the Klingon language meeting is a slight adaption of the Seneca quote and in this case means
"We do not learn for school, we learn for fun."
This should remind that learning a ceated language is not always just dry grammar, it can be alot of fun as well.

Registration

The next conference

The next qepHom is number eighteen and will begin on Thursday, November 14th and goes til Sunday, November 17th 2019. More information and the registration is found on the page about the next qepHom.

The language conference

A short introduction

Each summer, the Klingon Language Institute (KLI) organizes the qep'a' (literally "big meeting"), a five day long meeting where klingon-speakers from around the world gather to speak about and in Klingon. Unfortunately, only a small amount of members have the possibility to attend the qep'a' every year, so the solution was to get the meeting to the members.

A qepHom (literally: "minor meeting") originally was an informal gathering which enables Klingon speakers to gather in their area, to share their interest in the language of the warrior. The qepHom in Germany has grown so large over the years that even Marc Okrand himself agreed to call it a qepHom'a' ("big minor meeting"), although this is ungrammatical. This qepHom is hosted by a former Beginners' Grammarian of the KLI. It is open to everyone who likes to learn klingon, membership in the KLI is not mandatory to participate, and the registration fee only covers the cost of the working materials. Knowledge in Klingon is not necessary. This is the best occasion to learn and practice Klingon and to meet other Klingonists. Here, you will hear and see why Klingon is called the "fastest growing language in the galaxy"!

We will discuss about the language, learn where it came from and where it's going to. You'll have the chance to see a collection of books, we'll listen to some sections from Conversational Klingon and Power Klingon. We'll practice the pronunciation of some important proverbs, like nuqDaq yuch Dapol and 'IwlIj jachjaj...

The qepHom in Saarbrücken is held every year during a whole weekend in November. The learning program is set up in a way that beginners can easily find their way into the language, while the advanced will not get bored either. On a playing way one can learn and live the Klingon language. Although we are having a lot of fun each year, the linguistic and scientific aspect is always present, so that also non-star-trek-fans like teachers and scientists have found their interest and use of the qepHom.

Klingon is quite difficult, isn't it?

Au contraire, mon capitain - Klingon is very easy! Es gibt keine Konjugationen, keine Fälle, keine Inversionsfragen, keine Artikel, keine Zeitformen, keine Geschlechter, kein Wort für lila, kein Verb für "sein", keine Deklinationen, keine Ausnahmen... ähm, naja, die schon ;-)
Aber: Es ist kein Trick, es ist eine Sprache.

Whyt you see is what you get - some examples

Preise des großen Klingonisch-Rätsels
Preise des großen Klingonisch-Rätsels
Der fertig gedeckte Tisch vor dem Seminar
Der fertig gedeckte Tisch vor dem Seminar
 
Ein paar Süßigkeiten für zwischendurch
Ein paar Süßigkeiten für zwischendurch
Ein feiner Kuchen zum 5-jährigen Jubiläum des qepHom
Ein feiner Kuchen zum 5-jährigen Jubiläum des qepHom

Location

Youth hostel in Saarbrücken

Jugendherberge Saarbrücken

Das qepHom findet in der Landeshauptstadt des Saarlandes statt, wenige Kilometer vor der französischen Grenze und etwa 80 km von Luxemburg und Trier entfernt. Veranstaltungsort ist die Europa-Jugendherberge Saarbrücken. Da Teilnehmer aus verschiedenen Ländern Europas erwartet werden, besteht die Möglichkeit in der JH zu übernachten. Dies ist keine Pflicht, bringt jedoch Vorteile beim Klingonischlernen. Schaut einfach mal vorbei, ihr werdet es nicht bereuen. Tagesgäste werden gebeten, sich ebenfalls anzumelden

Wir erhalten einen großen Konferenzraum mit allem nötigen Zubehör. Zur Übernachtung gibt es Einzel-, Doppel- und Vierbettzimmer. Lasst euch von dem Wort "Jugendherberge" nicht erschrecken: Alle Zimmer sind ausgestattet mit eigenem WC und Dusche, Bettlaken sind ebenfalls vorhanden, Handtüücher können für 1,- Euro geliehen werden. Mehr Informationen zur Jugendherberge in Saarbrücken findet ihr auf der Website des Deutschen Jugendherbergswerks.

Driving instructions

Adress :
Meerwiesertalweg 31, 66123 Saarbrücken, Germany

driving from the north:
Wegbeschreibung über die A1 und A8

From East and from the South:
Wegbeschreibung über die A6


This is where the qepHom takes place:
Landkarte von Europa

Etwas größer, das Saarland:
Landkarte des Saarlandes



(anklicken zum vergrößern)

(Link verlässt die qepHom-Seite)

past qepHommey

meetings in Saarbrücken

Follow this link to the listing of former meetings

On television

Saarländischer Rundfunk

Am 10. Jubiläum in 2011 besuchte uns ein Team des Saarländischen Rundfunks für einen kurzen Bericht für die Abendpress. Leider kann der Bericht aus verschiedenen Gründen weder hier, noch auf der Homepage des Senders veröffentlich werden.

These are some screenshots:

Aktueller Bericht
das Nachrichtenlogo
Aktueller Bericht
Anmoderation
Aktueller Bericht
Die Reporterin...
Aktueller Bericht
...wird auf Klingonisch begrüßt.
 
Aktueller Bericht
Interview mit dem Lehrer
Aktueller Bericht
ein langjähriger Teilnehmer
Aktueller Bericht
Marc Okrand, Erfinder der Sprache
Aktueller Bericht
die Reporterin als Klingone

SAAR TV

During our third qepHom, in 2004, a team of a local television channel came to the qepHom and made a nice report about it.
You can download it on this page.

SaarTV
das Nachrichtenlogo
SaarTV
fleißige Schülerinnen
SaarTV
Der Lehrer referiert.
SaarTV
Interview auf Klingonisch
 
SaarTV
Warum Klingonisch?
SaarTV
Interview mit dem Lehrer
SaarTV
Die Schüler üben...
SaarTV
...und singen gemeinsam.

ZEITUNGSBERICHTE

BILD-ZEITUNG

Während des zehnten qepHom war auch wieder ein Berichterstatter der BILD-Zeitung dabei.

BILD-Zeitungsartikel vom 1. Dezember 2011
(anklicken zum vergrößern)

HAUPTBERICHT DER SAARBRÜCKER ZEITUNG

Anlässlich des zehnten Jubiläums kam auch die Saarbrücker Zeitung nicht drum herum, über das qepHom zu berichten.

SZ-Zeitungsartikel vom 14. November 2011
(anklicken zum vergrößern)

VORBERICHT DER BILD

Zum fünften qepHom im Jahr 2006 wurde nach dem Fernsehbericht jetzt auch die BILD-Zeitung auf uns aufmerksam.
BILD-Zeitungsartikel vom 4. November 2006
(anklicken zum vergrößern)

HAUPTBERICHT DER BILD

Auch während des qepHoms waren die Berichterstatter anwesend, und verfassten
den nachfolgenden Bericht, der eine komplette halbe Seite ausfüllte:
BILD-Zeitungsartikel vom 22. November 2006
(anklicken zum vergrößern)

Der Lehrer

ALLGEMEIN

the klingon teacher in Zweibrücken

Der Klingonisch-Kurs wird vom Architekten Lieven L. Litaer geleitet. Er ist seit vielen Jahren großer Star Trek Fan und hat dadurch den Weg zur klingonischen Sprache gefunden. Aber nicht nur seine Begeisterung für die Kultur der Klingonen, sondern auch seine fundierten Sprachkenntnisse tragen dazu bei, die Sprache bestens in Film, Funk und Fernsehen zu repräsentieren.

Auf einfache und verständliche Weise vermittelt er die klingonische Sprache ohne linguistische Kenntnisse vorauszusetzen. Hierbei helfen ihm auch seine langjährige Erfahrung als offizieller Grammatiker des Klingonisch-Instituts.

More information about the teacher can be found on his own page at "www.klingonisch.net"
und Facebook-Fans können sich seine Facebook-Seite anschauen.