Startseite qepHom Klingonisch Links Info News FAQ

   zurück zur Klingonisch-Übersicht




WARUM WIR KLINGONISCH LERNEN

Immer wieder wird die Frage gestellt, warum man Klingonisch lernen sollte? "Eine Sprache die Niemand spricht?" heißt es häufig. Es gibt aber einige Leute, die Klingonisch sprechen, und diese fühlen sich ungern als "Niemand" bezeichnet. Klingonisch zu lernen ist ein Hobby wie jedes andere, und fast jedes Hobby sieht für einen Außenstehenden seltsam aus. Klingonisch lernen ist ein interessantes Training fürs Gehirn, nicht nur aus linguistischer Sicht.
Und der wichtigste Grund ist natürlich: Weil es Spaß macht!

Auf dieser Seite habt ihr jetzt die Möglichkeit, eure Meinung kurz kund zu tun. Ein kurzer Satz reicht schon, es darf aber auch mehr sein. Vielleicht werden sich dadurch noch mehr Leute für die Klingonische Sprache interessieren, oder wenigstens verstehen, warum Klingonisch überhaupt gelernt wird.

Sag deine Meinung hier!

Ich lerne Klingonisch, weil...

...weil ich Telefongespräche führen und SMS schreiben will, die die NSA nicht sofort versteht. Und weil die Grammatik nicht wirklich schwer ist.
Torsten Dörnbach aus Zschopau, Sachsen, Deutschland, Sektor 001, Erde am 05.10.2013

...weil ich (moderater) StarTrek-Fan bin, die klingonische Kultur interessant finde, es noch keinen Vulkanisch-Kurs gibt und ich einfach meinen Horizont erweitern will.
Corinne aus Deutschland am 28.09.2013

...weil diese Sprache einfach toll ist! Ich mag ihren rauen Klang. Außerdem ist sie richtig gut ausgearbeitet, mit richtiger Grammatik, vielen Vokabeln und so, sodass man nicht das Gefühl hat, nach zwei Stunden surfen schon alles an Material gefunden zu haben, sondern immer wieder etwas Neues dazulernen kann. Und vielleicht einfach auch, weil das Klingonische (im Gegensatz zu Elbisch) dieses gewisse Etwas hat, das mich als Fantasy-Sprachen-Fan sofort angezogen hat. .
Yaybe' am 03.10.2013

...weil ich, wenn die Klingonen kommen, gut vorbereitet sein will und weil ich damit zum Ausdruck bringen kann, dass ich Star Trek liebe!
Franzy aus Deutschland am 28.09.2013

...weil ich ein totaler Trekkie bin und bald meiner Mutter ein paar Wörter beibringen werde, damit sie vielleicht an der Sprache gefallen findet und wir uns dann unterhalten können, wäre ja lustig. Ich werde auch auf jeden Fall meine Freunde mit der Sprache konfrontieren...
Larissa am 19.05.2013

...weil man damit ne echt coole Sprache beherrscht und mich meine Freunde und Bekannten sowieso schon als verrückt eingeordnet haben!
erthly aus Österreich am 03.12.2012

...weil es einem die Möglichkeit gibt, über etwas zu reden, was nicht unbedingt jeder hören sollte =) außerdem kann man gut Wut abbauen.
Mocra am 03.12.2012

...weil es einfach Spaß macht und gut fürs Gedächtnis ist.
Galaxis aus Moers am 24.07.2012

...weil ich ein Hobby haben will und ich will eine Sprache lernen die andere nicht verstehen.
Gabriel aus Luxemburg am 17.05.2011

...weil ich dann der coolste Mensch der Welt bin.
Iris am 09.05.2011

...weil das lustig ist. Es wird viel gespuckt dabei und wenn man Wörter mit 9 Endungen bildet, wird es niemals langweilig. Außerdem kann man beim klingonisch sprechen gut Aggressionen abbauen. Die Aussprache ist derart martialisch, dass für andere Aggressionen keine Energie übrig bleibt. Du glaubst das nicht? Dann lies mal das Offizielle Wörterbuch Klingonisch/Deutsch Deutsch/Klingonisch oder falls du nicht lesen kannst oder magst höre die CD Audiosprachkurs Klingonisch.
tlhaH aus Deutschland am 28.08.2010

...weil mich meine Freunde sowieso für verrückt halten
und die Sprache absolut faszinierend ist.
lon am 02.05.2010

...weil es einem die Möglichkeit gibt, über etwas zu reden, was nicht unbedingt jeder hören sollte =) Außerdem macht es Spaß.
(noch?) anonym aus Aachen am 21.04.2010

...weil ich Angst vor einer Klingoneninvasion habe.
Dennis aus Deutschland am 31.03.2010

...weil's zum Klingone sein einfach dazu gehört.
Snake aus München am 13.01.2010

Because while the written word and mathematics ushered in civilisation, the spoken word - language - was the sign of the dawn of sentience.
Alex Greene aus Wales, UK, am 27.09.2009

[zurück]


last modified: Wednesday, 09-Oct-2013 10:41:39 CEST
http://www.qepHom.de/d/why.html
© 2013 qepHom.de